Die Top 10 Rückenübungen für einen gesunden Rücken – Teil 1

10 tolle Rückenübungen, die sehr leicht Zuhause nachzumachen sind. Diese Videos sind die besten, die ich zu dem Thema kenne – hier möchte ich sie mit euch teilen!

Ein gesunder Geist ruht in einem gesunden Körper. Besonders kritisch ist für viele Menschen, die lange im Büro und am Schreibtisch arbeiten, die Rückengesundheit. Rückenschmerzen sind sehr unangenehm und verleiden vielen Menschen die Freude an der Arbeit. Ein guter Bürostuhl mit Lordosenstütze ist die wichtigste Ausstattung am Schreibtisch. Für einen gesunden Rücken sind regelmäßige, gezielte Übungen eine perfekte Ergänzung zum normalen Sport wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren. In einer Artikelserie zeige ich euch die 10 besten Rückenübungen, präsentiert von der bezaubernden Fitness-Trainerin Johanna Fellner.

Los geht’s mit den ersten 5 Übungen:

1. Der Ballheber
Besonders gut für den oberen Rücken.

 

2. Der Rückenkneter
Die ultimative Übung, wenn sie wenig Zeit haben. Der komplette Rücken wird gekräftigt und die Wirbelsäule wird mobilisiert.

 

3. Armkreisen
Die ideale Übung für Schulter- und Nackenverspannungen. Wir mobilisieren die Schultern und die Brustwirbelsäule in Kombination mit der Atmung.

 

4. Flieger
Eine Balancepostition. Bei Balanceübungen arbeitet der Körper von Kopf bis Fuß zusammen. Die Muskelkoordination wird geschult.

 

5. Rotator
Der Rotator schult die Beweglichkeit der Wirbelsäule und Gleichzeitig die Stabilität.

 

Alle Übungen wurden gezeigt von der Fitness-Expertin Johanna Fellner!

Im nächsten Artikel geht’s dann weiter mit den Übungen 6-10!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Die Top 10 Rückenübungen für einen gesunden Rücken – Teil 1

  1. Pingback: Die Top 10 Rückenübungen für einen gesunden Rücken – Teil 2 | Das ergonomische Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s