Viel Wasser trinken ist gesund

Jeder weiß es: Wasser trinken ist sehr gesund und man sollte möglichst viel trinken. 1,5 bis 2 Liter pro Tag sollten es schon sein. Aber im Alltag schafft man es manchmal eben doch nicht. Oft auch weil man kein Wasser zur Hand hat. Eine Alternative zu Flaschenwasser ist Leitungswasser. Die Qualität des sogenannten „Kraneberger“ ist in Deutschland außerordentlich gut und kann zum Trinken uneingeschränkt empfohlen werden. Ich trinke regelmäßig aus der Leitung und habe mich auch an den Geschmack gewöhnt.

Bei einem Städtetrip nach Kopenhagen bin ich im dänischen Designmuseum auf eine sehr ansprechende Wasserflasche aufmerksam geworden. Es ist eine bauchige kleine Flasche in Form eines Tropfens. Der Verschluss ist einfach nur aufgesteckt und hält trotzdem dicht.

Das Konzept der Flasche ist es, dass man mit ihr unterwegs immer Leitungswasser nachfüllen kann und somit jederzeit einen kleinen Wasservorrat dabei hat. Die Trinköffnung ist für ein besonders angenehmes Trinkgefühl entworfen worden.  Der Slogan gefällt mir auch ganz gut: „retap – rethink water“

Ich habe mir jedenfalls eine Flasche gekauft für knapp 10 Euro und bin begeistert vom Trinkgefühl. Der Stülpdeckel hält allerdings nur dicht, wenn man ihn sehr fest auf die Flasche aufdrückt. Ich würde die Flasche für den Schreibtisch jederzeit empfehlen. Für Unterwegs sollte man doch lieber auf die gute alte Plastikflasche ausweichen.

Advertisements